Kategorien
Allgemein

Abschlusstagung des Projekts “MAtCHuP” – Smokefree Academics in Health Professions

Bildquelle: Hochschule Hannover / Dennis Siebert

Abschlusstagung des Projekts “MAtCHuP” – Smokefree Academics in Health Professions

Am 15.10.2021 hat die Abschlusstagung des Projektes „MAtCHuP – Smokefree Academics in Health Professions, dass sich mit dem Thema “Gesundheitsförderung und Prävention des Tabakkonsums in der hochschulischen Bildung der Gesundheits- und Pflegeberufe” beschäftigt hat, stattgefunden. Die Veranstaltung wurde in Präsenz durchgeführt und ergänzend gab es die Möglichkeit zur digitalen Teilnahme. Die innerhalb der fünfjährigen Projektlaufzeit identifizierten und wertvollen Erkenntnisse zum Thema „Gesundheitsförderung, Sucht- und Tabakprävention in Studiengängen für Pflege- und Gesundheitsberufe“ konnten den Mitgliedern des projektbegleitenden Wissenschafts- und Praxisbeirats präsentiert und zukunftsorientiert betrachtet werden.

Zum Projektabschluss wurden über die Ergebnisse hinaus sowohl die hochschulinterne als auch die externe Erprobungen der Lehranregungen aus dem entwickelten „Lehr-/Lernkonzept zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Tabakprävention in Studiengängen für Pflege- und Gesundheitsberufe“ aufgegriffen und gemeinsam mit den Beiratsmitgliedern weitere Implementierungsoptionen sowie Anschlussperspektiven des Projektes diskutiert.

Von links nach rechts: Lukas Arnold, Pia Meißner, Niklas Brähler, Prof.in Dr.in Wulfhorst, Prof. Dr. Bonse-Rohmann, Prof. Dr. Burchert, Prof. Dr. Bott, Anna-Lena Sting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.